Über uns

Wir glauben an einen einzigen Gott, der alles ist, was es gibt, und der uns und alles, was es gibt, für immer und ewig vollkommen erschafft.

Wir glauben an die direkte Kommunikation mit Gott durch den Heiligen Geist im Gebet ohne die Notwendigkeit einer menschlichen Vermittlung jeglicher Art.

Der Tod muss draußen bleibenWir glauben an den Frieden, der höher ist als alles Verstehen, und an seine Erfahrbarkeit.

Wir glauben an Wunder. Wir glauben, dass durch die Anwendung der Macht der Liebe alles möglich ist.

Wir sind einfach Menschen jedweder Art, die der eigenen angstvollen Beschreibung ihrer selbst und der Welt unendlich müde geworden sind.

Wir sehen uns nicht als eine Konfession, noch sind wir im Geringsten interessiert an theologischen Doktrinen, Philosophien oder Lebensweisen, die unsere scheinbare Verfassung von Angst, Krankheit und Tod in Verbindung mit dem ganz und gar vollständigen, in Liebe erschaffenden Sein des Universellen Geistes bestätigen und für gültig erklären.

Wir teilen miteinander das eine Ziel, eine erleuchtende Transformation unserer Identität zu erfahren, die zu einer ganz neuen, liebenden und gebenden, kreativen Verbindung mit uns selbst und dem universellen Geist, der Gott ist, führen wird.

Unsere heiligen Schriften sind das Neue Testament und die heutige Lehre des „Ein Kurs in Wundern“.

Wir laden dich ein, dich uns anzuschließen in der Heimkehr der Menschheit aus ihrem langen und ruhelosen Schlummer, hinein in das Licht der immerwährenden Liebe.

Wir freuen uns, wenn du in den Kreis der Vergebung eintrittst, denn

„wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen“ (Lutherbibel 1912, Matthäus 18:20).